Thor Feinstaubfilter TF1260

Austausch von 1200 m³ Luft/Std.

409,41 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

nur noch 4 auf Lager sofort verfügbar

Voraussichtlicher Versand morgen, 28.09.2020
  • 08121000
Thor Feinstaubfilter TF1260 Mit 1200 m³/h Filtervolumen kann der TF1260 Werkstätten mit... mehr
Produktinformationen zum Artikel "Thor Feinstaubfilter TF1260"
Thor Feinstaubfilter TF1260
Mit 1200 m³/h Filtervolumen kann der TF1260 Werkstätten mit einem Raumvolumen von bis 120 m³ ca. 10-mal pro Stunde filtern. Die hohe Bauweise ist allerdings nur für höhere Räume geeignet.
filtert 1200 m³ Luft pro h, 240 Volt, 90 Watt
Länge: 300 mm, Ø: 305 mm
Gewicht: ca. 8 kg
Lautstärke: ca. 61 dB
Filter-Klasse EU4 / G4 nach EN 779
 
Zur Beachtung: Die Microclene-Luftfilter sind als Filter zum Eliminieren feinster, gesundheitschädigender Mikro-Stäube in der Luft konzipiert. Die Microclene Luftfilter sind keine Staub-Absaugungen und sind nicht zur direkten Absaugung von Schleifstaub an der Drechselbank oder an einer Schleifmaschine geeignet.
 
Viele Jahre hat die Firma Acrol Ltd. in England die bewährten Microclene Luftfilter entwickelt und vertrieben. Aus persönlichen Gründen haben die Inhaber von Acrol Ltd. das Geschäft aufgegeben. Aber die Legende lebt weiter. Die Produktionsfirma Thor Filtration Ltd., welche viele Jahre die Microclene Luftfilter hergestellt hat, führt die geschätzten Produkte nun unter dem Namen Thor Feinstaubfilter weiter. Mit neuem Namen und geänderter Farbe gibt es weiterhin in unveränderter Qualität diese beliebten Luftfilter. Ersatzfilter sind entsprechend kompatibel.
Thor TF250 = Microclene MC200
Thor TF470 = Microclene MC420
Thor TF810 = Microclene MC760
Thor TF1260 = Microclene MC1210

Häufig gestellte Fragen zu den Thor Luftfiltern:
 
Wie oft muss der Filter gewechselt werden?
Das ist natürlich abhängig vom Gebrauch. Die meisten Kunden wechseln die Filter 2 - 4 mal pro Jahr. Ein kleiner Test vor der Nutzung des Filters im Arbeitsraum zeigt, ob der Filter voll ist und gewechselt werden muss. Schalten Sie den Luftfilter dafür an und nehmen Sie ein Stück Papier, welches ausreichend groß genug ist, um die Ansaugöffnungsfläche des Luftfilters abzudecken. Wird das Blatt Papier angesaugt und bleibt hängen, ist die Saugkraft des Luftfilters noch ausreichend. Wenn das Blatt nicht angesaugt wird und herunterfällt, ist der Filter verschmutzt und muss gewechselt werden.
 
Kann der Filter ausgewaschen und wiederverwendet werden?
Nein. Das feine Filtermaterial würde beim Auswaschen seine Struktur ändern und nicht mehr normgerecht arbeiten können. Allerdings können die Filter 2 – 3 mal mechanisch gereinigt, also vorsichtig ausgeklopft werden.
 
Sind die Filter speziell nur für Holzstaub entwickelt worden?
Nein, sie können überall, wo feine Partikel aus der Luft gefiltert werden müssen eingesetzt werden. Sie werden zum Beispiel auch verwendet in zahnmedizinischen Labors, in Feinmechaniker- und Elektronikwerkstätten oder Papiermühlen, aber auch in Pferdeställen oder Vogelgehegen. Ausgestattet mit einem Carbon Filter werden sie in Restaurants oder Bars genutzt um den Zigarettenqualm zu filtern. Sie werden zudem von Menschen mit Allergie oder Asthma Beschwerden im Wohnbereich genutzt.  
 
Wie hoch ist der Stromverbrauch der Geräte?
Die Geräte sind mit stromsparenden Motoren ausgerüstet. Alle Thor Feinstáubfilter verbrauchen 100 Watt Leistung.
 
Wo werden die Filter angebracht / aufgestellt?
TF250 kann direkt auf die Werkbank oder in unmittelbare Nähe der Arbeitsstätte gestellt werden. TF470 und TF1260 werden in der Raummitte an die Decke gehängt. Der TF810 ist geeignet zur Montage an der Wand oder auch als Standgerät. Zu beachten ist zudem, dass die Hänge-Geräte an mindestens 2 Haken aufgehängt werden, da sie sich beim Einschalten immer etwas drehen. Ein einzelner Haken könnte sich im Laufe der Zeit lockern. 

Feiner Staub jeder Art ist gefährlich für die Gesundheit. Dazu zählt auch feinster Holzstaub. Bei einigen Holzarten wird sogar Krebsrisiko vermutet. Feiner Schleifstaub hält sich für Stunden als "Unsichtbare Gefahr" in der Luft. Selbst Lüften oder das Tragen von Staubmasken schützt hier nicht ausreichend. Thor Feinstaubfilter filtern je nach Typ und Raumvolumen 10- bis 50-mal pro Stunde die komplette Raumluft. Feinste Staubpartikel mit einer Größe von weniger als 1 Mikron (= 1 Tausendstel Millimeter) werden dabei zuverlässig ausgefiltert. Thor Feinstaubfilter eignen sich nicht nur zum Entfernen von Holzstaub. Es wird auch Metallstaub, Pollen, Textilfasern, Zementstaub, Pilzsporen und vieles mehr aus der Raumluft entfernt. 
 
Thor und Microclene Luftfilter, geeignete Raumvolumina
Bild: Anzahl der gefilterten Luftvolumina pro Stunde in Abhängigkeit von Filtertyp und Raumgröße. Die grün markierten Bereiche zeigen die Eignung des jeweiligen Typs bei entsprechender Raumgröße.
Weiterführende Links zum Artikel "Thor Feinstaubfilter TF1260"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thor Feinstaubfilter TF1260"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NEU
Knotenbohrer 2 - 12 mm Knotenbohrer
ab 6,53 € *
Werkzeug-Set für GammaZinken Druckluft-Schnitzmeißel Werkzeugset C
266,12 € *
Werkzeug-Set für GammaZinken Druckluft-Schnitzmeißel Werkzeugset B
285,81 € *
Werkzeug-Set für GammaZinken Druckluft-Schnitzmeißel Werkzeugset A
285,81 € *
Einsteckzapfen Morsekegel (MK) auf Bohrfutterkegel (B) Einsteckzapfen MK2
ab 7,41 € *
Einzelteile der historischen Fußdrehbank Fußdrehbank Bausatz
ab 1.608,40 € *
Sie haben sich zuletzt folgende Artikel angesehen: