Spreizbacken-Aufsätze Typ D80

für Axminster und Zentra Futter

47,28 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

mehr als 10 auf Lager sofort verfügbar

Voraussichtlicher Versand heute, 28.10.2020
Bestellen Sie innerhalb von 5 Stunden und 52 Minuten dieses und andere Produkte.
  • ax410165
Die 80 mm Aufsätze sind für das Axminsterfutter Clubman K8 bzw. SK80 entwickelt worden. Sie... mehr
Produktinformationen zum Artikel "Spreizbacken-Aufsätze Typ D80"

Die 80 mm Aufsätze sind für das Axminsterfutter Clubman K8 bzw. SK80 entwickelt worden. Sie passen aber auf alle andere größeren Axminsterfutter ebenso.

Kleine Version der beliebten D-Aufsätze. Der 17,5 mm Schwalbenschwanz ist bestens geeignet zum Spannen von kleinen Schalen oder beispielsweise Eierbechern.

Die 80 mm Aufsätze sind für das Axminsterfutter Clubman K8 bzw. SK80 entwickelt worden. Sie passen aber auf alle andere größeren Axminsterfutter ebenso.

Spannbereich: Spannen 0 - 20 mm, Spreizen 16 - 35 mm, siehe auch Maßabbildung.

Diese Axminster-Aufsatzbacken passen auf folgende Futtertypen:

  • Axminster Clubman K8/SK80
  • Axminster Clubman K10/SK100
  • Axminster Goliath
  • Axminster Evolution SK114
  • Axminster-Präzisions-Futter
  • AX1 Super Präzisions Futter
  • Zentra

Die angegebenen Maße und Durchmesser entsprechen den Maßen im fast geschlossenen Zustand des Futters. Der Spannbereich ist abhängig vom Futtertyp.

Die Grundbacken im Futter zum Aufschrauben der Aufsatzbacken sind nicht im Lieferumfang enthalten. Die 8 Schrauben zum Befestigen der Aufsatzbacken auf den Grundbacken werden mitgeliefert.

Achtung: Diese Aufsatzbacken sind nur eingeschränkt für die TOS-Futter geeignet. Aufgrund der großen Grundbacken der TOS-Futter lassen sich die 80-er Backen nicht ganz zusammenstellen. Das hat größere Mindest-Spannmaße zur Folge!

Weiterführende Links zum Artikel "Spreizbacken-Aufsätze Typ D80"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spreizbacken-Aufsätze Typ D80"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge aus Sicherheitsgründen in das folgende Feld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie haben sich zuletzt folgende Artikel angesehen: