Neuhammer Flachmeißel gerade (geschmiedet)

verschiedene Größen

46,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

mehr als 10 auf Lager sofort verfügbar

Voraussichtlicher Versand morgen, 24.09.2020

Größe:

  • 00305500
Bitte wählen Sie die gewünschte Werkzeuglänge (Stahllänge) und Schneidenbreite! Bitte... mehr
Produktinformationen zum Artikel "Neuhammer Flachmeißel gerade (geschmiedet)"

Bitte wählen Sie die gewünschte Werkzeuglänge (Stahllänge) und Schneidenbreite!

Bitte beachten Sie, dass die handgeschmiedeten Werkzeuge der Marke "Neuhammer" ohne Heft geliefert werden.
Gegenüber industriell hergestellten Massenprodukten ist zu beachten, dass Abmessungen und Form geringe Schwankungen aufweisen, die durch die Herstellungstechnologie des handwerklichen Schmiedens bedingt sind. Außerdem sind Schneidenform und -schärfe bei neuen Werkzeugen noch nicht einsatzbereit. Alle Werkzeuge müssen erst geschärft werden. Dadurch ist eine Korrektur der Schneidenform nach individuellen Erfordernissen möglich (Einflussfaktoren wie Holzart, Werkstückform und dergleichen).

Anwendung: Der Meißel, regional auch Flacheisen genannt, zählt zu den wichtigsten Werkzeugen des Drechslers beim Langholzdrechseln. Ist das Kantholz mit der Schruppröhre rund gedrechselt und sind die angenäherten Maße der zu erzielenden Walze erreicht, wird die Arbeit mit dem Meißel fortgesetzt. Er dient zum Form- und Glattdrechseln (Schlichten) und zum Ein- und Abstechen. Ballige Formen (sogenannte Halb- oder Viertelstäbe) und nahezu alle konischen Formen lassen sich hervorragend mit dem Meißel herstellen. Es gibt Meißel in konischer und gerader Form. Bei schmalen Meißeln (bis ca. 20 mm) sind die geraden Formen ratsam, ebenso bei sehr breiten Meißeln (50-70 mm). Für starke Profilierungen haben sich die konischen Meißel bewährt, weil diese sich auf der Handauflageschiene flexibler führen lassen.

Anschliff: Der Meißel wird von zwei Seiten zur Schneide schräg angeschliffen. Wichtig ist dabei, dass die Fasen auf beiden Seiten gleich groß sind. Der Keilwinkel richtet sich nach Härte, Dichte sowie der übrigen Beschaffenheit des Holzes und den auszuführenden Profilen. Die Neigung der Schneide hängt von den Gewohnheiten des Drechslers und davon ab, wie er sein Werkzeug auf der Auflage führt. Sie liegt bei ungefähr 45°.

Arbeitsweise: Langgezogene Flächen und Rundungen werden mit der unteren Hälfte der Schneide geschnitten. Der „Bart“ (stumpfwinklige untere Schneidenecke) dient zum Drechseln kurzer Rundungen und Kerben. Die „Spitze“ (spitzwinklige obere Schneidenecke) dient zum Ein- und Abstechen.

Anwendungsbeispiele: säulenförmige Werkstücke wie Geländerstäbe, Möbelbeine, Figuren, Schreibgerät, Griffe usw.

Weiterführende Links zum Artikel "Neuhammer Flachmeißel gerade (geschmiedet)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neuhammer Flachmeißel gerade (geschmiedet)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schärfhilfe WOODCUT TruGrind WOODCUT TruGrind
145,24 € *
Abstecher 1,6 mm (Carter and Son) Abstechstahl 1,6 mm
ab 115,03 € *
NEU
Ersatzhülsen für Stiftbausätze 20 Ersatzhülsen für Stiftbausätze
Inhalt 10 Stück (0,92 € * / 1 Stück)
9,16 € *
Sie haben sich zuletzt folgende Artikel angesehen: