Neuhammer HSS-Drechselwerkzeuge aus dem Erzgebirge

Das Erzgebirge gilt als das bedeutendste Zentrum des Holzdrechselns in Europa. Hier sind mehrere hundert Drechsler professionell tätig. Auch der einzige Werkzeugschmied, der Drechselwerkzeuge noch in rein handwerklicher Weise herstellte, ist in diesem Mittelgebirge an der Grenze zu Tschechien ansässig. Die handgeschmiedeten HSS-Werkzeuge aus der Schmiede NEUHAMMER sind traditionelle Profiwerkzeuge. Sie haben sich in Form und Qualität über viele Jahrzehnte bewährt.

 

Durch das Schmieden wird die Gitterstruktur des Stahls verdichtet. Dadurch erhält die Schneide eine deutlich längere Standzeit als bei industriell hergestellten Drechselwerkzeugen. Zudem sind die Werkzeuge bis zur Angel geschmiedet und gehärtet, und haben somit eine bedeutend längere Lebensdauer als vergleichbare Produkte.

mehr lesen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schruppröhre Neuhammer
Neuhammer Schruppröhre (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 125,00 € *
ansehen
Drechsel-Meißel konisch, geschmiedet, Gläser
Neuhammer Flachmeißel konisch (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 76,50 € *
ansehen
Neuhammer Spindelröhre (geschmiedet)
Neuhammer Spindelröhre (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 81,50 € *
ansehen
Neuhammer Schalenröhre
Neuhammer Schalenröhre (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 109,00 € *
ansehen
Bauchhaken Neuhammer
Neuhammer Bauchhaken (geschmiedet) verschiedene Größen
81,50 € *
ansehen
Deutsche Röhre geschmiedet Neuhammer
Neuhammer Deutsche Röhre (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 111,50 € *
ansehen
Schaber gerade Neuhammer
Neuhammer Schaber gerade (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 78,50 € *
ansehen
Drechsel-Meißel gerade, geschmiedet, Neuhammer
Neuhammer Flachmeißel gerade (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 59,50 € *
ansehen
Abstechstahl Rille Neuhammer geschmiedet
Neuhammer Abstechstahl mit Rille flach (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 79,50 € *
ansehen
Abstechstahl Neuhammer
Neuhammer Abstechstahl ohne Rille (geschmiedet) Länge 320 mm, Breite 3-4 mm
75,50 € *
ansehen
Hook forged
Neuhammer Ausdrehhaken (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 79,50 € *
ansehen
Schaber rund geschmiedet Gläser
Neuhammer Schaber voll gerundet (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 113,50 € *
ansehen
Schaber links rund geschmiedet
Neuhammer Schaber links gerundet (geschmiedet) verschiedene Größen
ab 99,50 € *
ansehen
Schaber hinterschliffen Neuhammer
Neuhammer Schaber hinterschliffen (geschmiedet) links gerundet oder schräg
ab 86,50 € *
ansehen
Nutstahl (handgeschmiedet)
Neuhammer Nutstahl (geschmiedet) Länge: 320 mm
67,50 € *
ansehen
Heft Esche für Drechselwerkzeug
Heft Esche für Drechselwerkzeug Länge: 135, 220 oder 300 mm
ab 4,00 € *
ansehen
Bäumchenmeissel
Neuhammer Bäumchenmeissel zur Herstellung erzgebirgischer Rollspanbäumchen
84,40 € *
ansehen

Für das Schärfen der Werkzeuge sind Edelkorund-Schärfscheiben (weiß oder rot) mit keramischer Bindung und offenem Gefüge geeignet. Die Körnung sollte zwischen 36 und max. 80 und die Härte bei Jot bis M liegen. Je feinkörniger eine Schleifscheibe ist, desto weniger muss mit Abziehsteinen nachgearbeitet werden. Dafür ist aber auch die Gefahr des Ausglühens höher, was unbedingt vermieden werden sollte. Wir empfehlen unseren Kunden deshalb Schärfscheiben mit Körnung 46 und Härte Jot. Nur bei besonderen Schleifaufgaben sind feinere Körnungen sinnvoll (z.B. Profilschliff mit sehr schmalen Scheiben). Nassschleifmaschinen verhindern das Überhitzen der Schneide. Derartige Geräte sind jedoch Langsamläufer, wodurch die Schleifzeit höher ist als beim Trockenschliff. Maschinen mit Schleifband stellen eine brauchbare Alternative dar.

In jedem Fall muss ein geschliffenes Werkzeug so nachgearbeitet werden, dass der durch das Schleifen entstandene Grat verschwindet. Hierfür haben sich Arkansas – Abziehsteine bewährt. Das Abziehen der Schneide kann auch mit feinsten Diamantfeilen oder mit Hilfe von Polierpasten auf Filz- oder Lederscheiben vorgenommen werden (weitere Informationen über Schärfgeräte können wir gern zur Verfügung stellen).

Die fachgerechte Handhabung der Werkzeuge beim Drechseln setzen wir als selbstverständlich voraus. Für Nachteile, die durch unsachgemäße Handhabung entstanden sind übernehmen wir keine Haftung. Das trifft auch auf den Schärfvorgang zu.

Wir garantieren eine gleich bleibend hohe Qualität des Stahles und der Härtung der Werkzeuge und wünschen Ihnen viel Freude bei der Arbeit mit diesen hochwertigen Werkzeugen.

neuhammer_logo6SVHDB6weITfD

Lesen Sie mehr über die geschmiedeten Werkzeuge aus dem Erzgebirge, deren Herstellung und die Philosophie handgefertigter Werkzeuge im Drechslermagazin Ausgabe Sommer 2010 Heft 11 (pdf-Datei ca. 0,5 MB).

Zum Drechslermagazin geht es hier...

Bitte beachten Sie, dass die handgeschmiedeten Werkzeuge der Marke "Neuhammer" (vormals Gläser) ohne Heft geliefert werden.

Gegenüber industriell hergestellten Massenprodukten ist zu beachten, dass Abmessungen und Form geringe Schwankungen aufweisen, die durch die Herstellungstechnologie des handwerklichen Schmiedens bedingt sind. Außerdem sind Schneidenform und -schärfe bei neuen Werkzeugen noch nicht einsatzbereit. Alle Werkzeuge müssen erst geschärft werden. Dadurch ist eine Korrektur der Schneidenform nach individuellen Erfordernissen möglich (Einflussfaktoren wie Holzart, Werkstückform und dergleichen).

zurück nach oben
Sie haben sich zuletzt folgende Artikel angesehen: